Projekt 2019: Druckkosten für tschadarabische Bibeln

Für eine halbe Million Araber im Tschad ist es bald soweit: sie erhalten die ganze Bibel in ihrer Muttersprache. Der Text des Alten und Neuen Testamentes ist vollständig übersetzt und vom Berater überprüft worden. Die Drucklegung der zwei Versionen (in lateinischer und in arabischer Schrift) hat begonnen.

Die Druckkosten für eine Bibel (mit Transport) wird zwischen 15 und 20 Franken betragen, für uns relativ günstig, für afrikanische Verhältnisse sehr teuer. Daher sammeln wir Geld, damit die Bibel für einen erschwinglichen Preis verkauft werden kann.

Die tschadarabische Bibel ist ein konkretes Beispiel für die Arbeit von Wycliffe und der Schweizerischen Bibelgesellschaft. Gemeinsam stehen diese beiden Organisationen dafür ein, das Wort Gottes allen Menschen auf dieser Erde in der Sprache ihres Herzens zugänglich zu machen.