Streckenvorschläge

STRECKENVORSCHLÄGE

Hier findest du ein paar Streckenvorschläge für Velotouren und Wanderungen, denen du dich anschliessen kannst. Du kannst aber auch deine eigene Route wählen und so zur Bibelübersetzung beitragen.

Wenn du selber nicht teilnehmen möchtest, aber einen anderen Biker oder Hiker unterstützen möchtest, setze dich mit einem der unten genannten Teilnehmer in Verbindung!

Streckenvorschläge per Velo

Itinéraires / streckenvorschlaege/ Dotzingen

Dotzigen – Biberist- Dotzigen

Teilnehmer: Lukas und Rafael

Länge: 50 km

Wann? Samstag, 19. September

Lukas und Rafael sponsern oder mitfahren

Itinéraires / streckenvorschlaege/ Pieterlen

Rund um Pieterlen

Teilnehmer: Peter und Familie

Peter sponsern

Streckenvorschlaege-itinéraire-Basel

Region Basel

Teilnehmer: Familie Pope & Freunde

Länge : 30 km, mit Zusatzschlaufe 43 km

Wann? Sonntag, 20. September nach gemeinsamem Picknick (selber mitbringen) um 12:45 in der Gellertkirche.

Informationen herunterladen

Streckenvorschläge zu Fuss

Itinéraires / streckenvorschlaege/  Rambert

Ovronnaz – Cabane Rambert

Teilnehmer: Philippe

Länge: 14 km, mit 1300 m Höhenunterschied

Philippe sponsern oder mitwandern

Streckenvorschlaege - Familie Pope

Region Basel

Teilnehmer: Margrit & Freunde

Wann? Sonntag, 20. September nach gemeinsamem Picknick (selber mitbringen) um 12:45 in der Gellertkirche.

Informationen herunterladen


ZIEL

Für bike+hike4bibles 2020 ist unser Ziel, sportlich und solidarisch 10’000 Franken beizutragen.


DAS PROJEKT 2020

4bibles - waama

Der Erlös von bike+hike4bibles geht an die Übersetzung des Alten Testaments auf Waama (Benin).

Alle Informationen findest du auf der Projektseite.

BEREITS ERREICHT

Seit April 2011 ist ein Team in der Übersetzung des Alten Testamentes tätig. Rund 50% sind schon übersetzt und überprüft worden. Im März konnte das 2. Buch Mose abgeschlossen werden.

Aktuell sind die Bücher Jesaja, Hesekiel und die Sprüche dran.

Die Übersetzer selber können trotz Corona-Krise weiterarbeiten, aber das Testen in den Dörfern und Revisionssitzungen mit Pastoren sind zurzeit nicht möglich.